Mal wieder

Gestern lag ich mal wieder komplett flach…

Dieses Mal wußte ich aber: Zuviel Histamin. Das ist eine ganz besondere/andere Matschigkeit plus Augen brennen. Ich bin froh, dass ich wenigstens DAS nun zuordnen kann. Ich wunderte mich aber woher es kam….gut die Wurst auf der Pizza war sicher nicht sooo gut. Aber wenn es so krass ist, war da noch mehr….schon länger hatte ich den Apfelsaft im Visier. Den ich da habe, hat nicht viele Konservierungsstoffe und er flockte aus. Ich weiß, deswegen ist er noch nicht schlecht, aber für mich heißt das „er ist schon älter“ und somit nicht gut für mich. Hatte eh nur noch 3 kleine Flaschen da. Weg damit. Dafür viel Wasser. Viel Ruhe. Und viele schlechte Filme, statt großer Spaziergang.

Heute fühle ich mich wieder normal und lebendig. Zum Glück. Ich hasse dieses „nichts machen können“.

Wieder mal heißt es: noch mehr aufpassen! Aufpassen und aufpassen!

2 Kommentare zu „Mal wieder“

  1. Oh das kenne ich, dieses nichts mehr machen können und der Widerstand dagegen.
    Echt hilfreich, wenn man weiß was es ist und was hilft.

    Hängt der Histaminwert auch mit Stress zusammen?

    Like

  2. Absolut!
    Da schüttet der Körper histamin aus, wenn man dann noch über Nahrung Histamin zu sich nimmt, is das fass schnell voll ;(
    ich glaub auch ich bin wieder empfindlicher diesbezüglich geworden, wegen Streß mit meiner Mutter vor Weihnachten.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Rapunzel´s Turm

(K)PTBS für Anfänger, Fortgeschrittene und Angehörige

TRAUMALEBEN

Leben mit Entwicklungstrauma / komplexer PTBS & Traumafolgestörungen

Al-Anon Blog

Deutschsprachige Beiträge und Informationen zu Al-Anon

minchen‘s blog 

über psychisch kranke Eltern

galgenzork

chronisch

Hanni hat Heimweh

Auf der Suche nach Ruhe und Sicherheit, aber leider nur stark im Auffinden von Chaos und Gespenstern.

Sick Girl

Depression

Herzensgrenze

Überleben als Introvertierte mit dem Wrong-Planet-Syndrom

Hochsensibel und Multipassioniert

Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Holz zu sammeln, Aufgaben zu verteilen und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem großen, weiten Meer. Antoine de Saint-Exupéry

Eine Art Tagebuch

Amat victoria curam

%d Bloggern gefällt das: