Wochenrückblick 16.Oktober 2021

Ich glaube der derzeitige Wochenrückblick wird sich ändern. Irgendwie fühlte es sich in letzter Zeit mehr nach Zwang, als nach Freiheit an und das hat in meinem Blog nichts zu suchen.
Vielleicht lass ich es auch nur paar Wochen mal bleiben, vielleicht mach ich es nur noch sporadisch oder wie auch immer, das wird sich zeigen…

– mal wieder paar Videos von Dami Charf gesehen und wie immer fand ich das sehr beruhigend. Zum einen mag ich ihre natürliche, lockere Art, ich könnt der ewig zuschauen und zum anderen lerne ich immer wichtige Dinge. Diesmal: Ist e wirklich Angst oder nur Aufregung? Ahhhh, ich bin sehr oft nervös, meine Nerven sind echt dünn und so gerate ich sehr schnell in Hektik, aber ist das auch gleich Angst? Nein, oft bin ich ja auch freudig aufgeregt, aber es sind halt ähnliche Symptome der Angst und das kann man schnell und leicht verwechseln.

– genervt: von diesen Leuten, die einen Burn-out hatten, dann ihr Leben veränderten (meistens aufs Land zogen und nun eine Heilpraktikerausbildung machen) und nun ist alles tutti. Bei mir funktionierte das nie. Bin wohl zu blöd dafür.

– abgesagt: Arbeiten? Unmöglich! Das war eindeutig. Kein langes hadern, abgesagt,  kaum schlechtes Gewissen, stattdessen: rauf aufs Land (ha ich kann es ja doch!) und am Starnberger See spazieren. Tat unfassbar gut! Leider einen grottenschlechten Kaffe erwischt, aber irgendwas is ja immer…

– Frauenthemen: boah hats mich gebeutelt. Hormonveränderungen sind echt nicht harmlos. Dass ich nach 2,5 Wochen schon wieder meine Tage bekam (und das auch noch extrem heftig) konnte ich ja noch verschmerzen, aber die Übelkeit, das Kopfweh, der Schüttelfrost, die andauernde schläfrige Müdigkeit und dann noch einen Notfalltermin bei der Frauenärztin….äh danke…reicht jetzt bitte auch wieder!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Rapunzel´s Turm

(K)PTBS für Anfänger, Fortgeschrittene und Angehörige

TRAUMALEBEN

Leben mit Entwicklungstrauma / komplexer PTBS & Traumafolgestörungen

Al-Anon Blog

Deutschsprachige Beiträge und Informationen zu Al-Anon

minchen‘s blog 

über psychisch kranke Eltern

galgenzork

chronisch

Hanni hat Heimweh

Auf der Suche nach Ruhe und Sicherheit, aber leider nur stark im Auffinden von Chaos und Gespenstern.

Sick Girl

Depression

Herzensgrenze

Überleben als Introvertierte mit dem Wrong-Planet-Syndrom

Hochsensibel und Multipassioniert

Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Holz zu sammeln, Aufgaben zu verteilen und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem großen, weiten Meer. Antoine de Saint-Exupéry

Eine Art Tagebuch

Amat victoria curam

%d Bloggern gefällt das: